Untersuchung über den Reichtum der Nationen

Drucken
von Endre Bárdossy

 

Gemeinschaft

Gesellschaft

Sittlich, natürlich: «Wir»

Verdorben, künstlich: «die Angelsachsen»

Gebrauchswert

Tauschwert (Marktpreis)

«Oikonomie»

«Chrematistik»

Werk

Ware

Arbeit

Gewinn

Ganzheitlich, integriert

Atomistisch, partikular, Stückwerk

Essentialismus, Weltanschauung

Funktionelle Welt

Gemeinschaftsgefühl

Versachlichung

Hauswirtschaft

Geldwirtschaft

Gesinnungsverband, Stände

Zweckverein, Klassen

Romantizismus

Pragmatismus

Vorzug der Geisteswissenschaften

Vorzug der Natur- und Sozialwissenschaften

Personenkult der Philosophenkönige:

Deutscher Idealismus und Kulturphilosophie

Personenkult der Soziologenpäpste:

Aug. Comte, Émile Durkheim, René König

Soziale Gesinnung

Gesinnungsloser Kapitalismus

Solidarismus, Familie, Sippenverband

Egoismus, Individualismus, Liberalismus

Gemeinwohl

Einzelwohl

Kooperation, Genossenschaftswesen

Wettbewerb

Treue & Dauer

Tausch & Täuschung

Organisch verbunden, geschichtlich

Mechanisch entwurzelt und enterbt

Hang zur feierlichen Gabe und Gegengabe:

Helfen, Schenken, Verleihen, Tun

Hang zum nüchternen Kauf und Verkauf:

Verdienen, Leisten, Machen

...zurück zum Gattungswesen!

ï Aus der Vereinzelung...

 

Auch Max WEBERS «Wirtschaft und Gesellschaft» (1922) kam im Wesentlichen über TÖNNIES nicht hinaus. Ein empirischer Vergleich von Primär- und Sekundärgruppen ist freilich absolut zulässig, was verhängnisvoll wurde, ist nur ihre Polarisierung59. In den Prozessen der Vergemeinschaftung finden vielleicht keine Tauschakte statt? Im Schoße der Familie gilt wirklich die Devise «Unter Brüdern feilscht man nicht»? Im Familienverband gibt es keine Konkurrenz, selbst unter Kleinkindern um Vaters und der Mutter Gunst? Nicht einmal der kostbarste Frauentausch zwischen exogamen Sippen führte immer aus der Rivalität zur ganzheitlichen Verbrüderung des familiären Blutverbandes. So gab es reichlich ideologische Verlogenheit in der Identifizierung nationaler Stereotypen: Gemeinschaftsgeist in deutschen Ländern und Commercial Society unter den Angelsachsen.

Mit alldem verbleibt die unleugbare Tatsache, dass die schottischen Moralphilosophen mit dem Wiederaufleben der ausgleichenden Gerechtigkeit und dem Begriff der Commercial societies ein gültiges Gegenmodell zu Rousseau's Gesellschaftsvertrag und zum französischen Zentralismus schufen. Worauf es am meisten ankam, ist nicht nur die Erkenntnis, dass die kleinen Horden durch Zuneigung, Verwandtschaft und Solidarität zusammengehalten wurden, und im Übergang von der Barbarei zur Zivilisation durch Handelsbeziehungen gemäßigt worden sind. Das Entscheidende dürfte vielmehr darin erblickt werden, dass auf der höheren Entwicklungsstufe das unantastbare, feste Gefüge der geschlossenen Gesellschaft zunehmend durch freigewählte Beziehungen in der Offenen Gesellschaft ersetzt worden ist. Dieser Unterschied trennte die der Realität entrückte Ideenwelt des Doktor Quesnay von Adam Smiths funktionstüchtiger Tauschwirtschaft.

Mit alldem verbleibt die unleugbare Tatsache, dass die schottischen Moralphilosophen mit dem Wiederaufleben der ausgleichenden Gerechtigkeit und dem Begriff der Commercial societies60 ein gültiges Gegenmodell zu Rousseau's Gesellschaftsvertrag und zum französischen Zentralismus schufen. Worauf es am meisten ankam, ist nicht nur die Erkenntnis, dass die kleinen Horden durch Zuneigung, Verwandtschaft und Solidarität zusammengehalten wurden, und im Übergang von der Barbarei zur Zivilisation durch Handelsbeziehungen gemäßigt worden sind. Das Entscheidende dürfte vielmehr darin erblickt werden, dass auf der höheren Entwicklungsstufe das unantastbare, feste Gefüge der geschlossenen Gesellschaft zunehmend durch freigewählte Beziehungen in der Offenen Gesellschaft ersetzt worden ist. Dieser Unterschied trennte die der Realität entrückte Ideenwelt des Doktor Quesnay von Adam Smiths funktionstüchtiger Tauschwirtschaft.

François QUESNAY (1694-1774) war Leibarzt der Madame Pompadour und des Königs Luis XV. Als Begründer der Physiokratischen Schule erachtete er die Bodenkultur als Quellgrund des Reichtums der Nationen. Er und seine Schüler feierten nach Erfindung der Schrift und des Geldes als drittgrößte Erfindung der Menschheit sein eigenes Tableau économique, das den Weg der Bodenprodukte durch drei soziale Klassen zeigen sollte:

  • die fruchtbare Klasse der bäuerlichen Urproduktion,

  • die verteilende Klasse der aristokratischen Grundeigentümer und

  • die sterilen Klassen der gewerblichen Wirtschaft und des Handels, die nur den Reinertrag (produit net) der Landwirtschaft umformen, ohne ihn zu vermehren.

SMITH kannte zwar den Wahlspruch des Laissez faire, laissez passer von einer Reise her, die er mit einem Zögling feinsten Standes nach Paris unternahm. Die Struktur der britischen Gesellschaft war aber entschieden anders als die soziale Klassenteilung Frankreichs. Physiokraten witterten zwar den Wind der Zeiten, waren aber nicht in der Lage dem Sturm der Revolution Einhalt zu gebieten. Dennoch wurde ihr französisch verfasstes Motto dem kommenden Liberalismus, der von der anderen Seite des Kanals aus dem insularen England kam, zugeschrieben. Frankreich war aus «Boden» gemacht und bald zu «Boden» gemacht worden. Das Symbol des kommenden Zeitalters, das sich allmählich den Weg freigelegt hat, wurde vorerst das «Schiff» und die «Steuermannskunst» (kubernhetikh /kybernetiká). Bis heute navigieren wir auf der Spur der Angelsachsen durch die Wellen des Internets. Dass Bill Gates kein Russe, Franzose oder Argentinier ist, das wundert's mich nicht im Geringsten. Seine Geschäftstüchtigkeit hat einen anderen kulturhistorischen Hintergrund, selbst wenn er davon keine Ahnung haben sollte. Es ist doch eine völlig andere Sache in Kategorien des Viergespanns zu denken – und in Kategorien des Selben zu schaffen. Die Denker erziehen, die Zweiteren verdienen das Geld. Dass John NEUMANN, der Schöpfer des ersten BASIC-Programmsprache, früher mit Vornamen «Johann / János Bácsi» geheißen hat, das gereicht uns aus dem alten Österreich-Ungarn noch irgendwie zur Ehre, im Gedenken an soviel andere Emigranten, die aus diesen Landen nach England und Amerika vertrieben wurden.

LUIS XVI unterstützte zwar die Unabhängigkeit der nordamerikanischen Kolonien, die wirtschaftliche Lage Frankreichs wandte sich aber so katastrophal, dass seine Minister (Turgot, Necker) sich unfähig erwiesen, Reformen gegen die Interessen der privilegierten Klassen durchzusetzen. Der König und Maria Antoinette von Österreich wurden vom Pöbel exekutiert. Die Destruktion des Kontinents ist vom Napoleons Kaiserreich eingeleitet, und vom Hitlers Dritten Reich besiegelt worden.

Frankreich war vor und erst recht nach seiner Revolution eine hermetisch geschlossene Gesellschaft. Der winzige Türspalt zur späten Union Europas wurde erst durch die Visionen des Generals de Gaulle geöffnet. Visionen, die ich in meiner Jugend für völlig verrückt halten musste, da sie bis zum Uralgebirge reichten, als noch der Eiserne Vorhang existierte. Freilich Adenauer, sein Wirtschaftsminister Ludwig Erhart und last not least Michail Gorbatschow waren auch noch unerlässlich dazu.

Für Ernst BLOCH war Gerechtigkeit die frustrierende Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit der Jakobiner. Ihre Mütze war nie Ausdruck der Liberalität, sondern Symbol der antiliberalen Radikalität bis heute: «Die wirkliche Gerechtigkeit als eine von unten richtet sich gegen die vergeltende und austeilende selber, gegen die wesenhafte Ungerechtigkeit, die überhaupt den Anspruch erhebt, Gerechtigkeit zu üben»61. In der klassenlosen Gesellschaft, die alle Ausbeutung aufhebt, ergibt sich für alle die «Befugnis, nach seinen Fähigkeiten zu produzieren, nach seinen Bedürfnissen zu konsumieren»62. Haha», sagte jedoch die Wirklichkeit dazu.

Auf Grund der ungleichen Verteilung des privaten Eigentums in der Gesellschaft erfuhr der Gerechtigkeitsbegriff bei den Sozialisten die radikale Wandlung zum Prinzip der Neu- bzw. Umverteilung durch Zwangswirtschaft. Die grundsätzliche Verteilungsgleichheit heißt von

 



59 Zu bemerken bleibt, dass Tönnies' Welterfolg (1887) geht auf die Überspitzung von Sir Henry Maine's «Village communities in the East and West» zurück (1871). Main war gediegener Jurist und Soziologe.
60 A. Ferguson. An essay on the history of civil society. 1767. Nachdruck Farnborough 1969, 31. Dt. Versuch über die Geschichte der bürgerlichen Gesellschaft. 1986, 12ff
61 Naturrecht und menschliche Würde 1961, 229
62 Ibidem 252

Monday the 10th. Joomla 2.5 templates.